Was du über Trauma wissen solltest (Teil 2)

In der heutigen Podcast-Episode stelle ich dir das Modell des „Window of Tolerance“, also des „Toleranzfensters“ vor, das erklärt, wie Selbstregulation im Nervensystem funktioniert und Traumafolgen sehr nachvollziehbar und verständlich macht.
Außerdem möchte ich dir das Phänomen des Entwicklungstrauma näher bringen, das mein Traumaverständnis im letzten Jahr nochmal erweitert und vertieft hat.

Auf YouTube anhören.

 

Die im Podcast erwähnten Links:

Die Website von Dami Charf:
https://www.traumaheilung.de/

Die kostenfreie Schnupper-Fortbildung für Therapeutinnen & Therapeuten:
https://therapeuten.traumaheilung.de/basis-onlinefortbildung/

 

Die Bilder zum besseren Verständnis des Window of Tolerance:

Das Toleranzfenster:

Aktivierungskurve im regulierten Nervensystem:

Aktivierungskurve im dysregulierten Nervensystem:

Unterschiedlich großes Window of Tolerance bei Schock- und Entwicklungstrauma:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.