Vorträge & Workshops

Workshops

Zur Zeit gibt es keine öffentlich ausgeschriebenen Workshops.

Für ein individuelles Weiterbildungs-Angebot für deine Institution kontaktiere mich gerne unter info(@)recoverypodcast.de

Vorträge

Im Rahmen des Bündnis gegen Depression:

Auch tiefe Wunden können heilen
Über Trauma und Selbstregulation

Wann?      08.02.2019, 19 Uhr 30
Wo?           
Michlfarm, 2100 Korneuburg, Zum Scheibenstand 11 (Nähe Bahnhof); Anreise

Trauma und Trauma-Folgestörungen werden von vielen ForscherInnen als regelrechte Volkskrankheit bezeichnet. Aber was genau ist ein Trauma? Wie wirkt es sich auf den Körper und das Nervensystem aus? Was sind mögliche Trauma-Folgen und wie kann man diesen konstruktiv begegnen?
Wenn wir verstehen, wie Traumatisierungen zustande kommen und was dabei im Körper passiert, können wir lernen, besser mit den Folgen traumatischer Ereignisse umzugehen, die uns selbst oder Menschen in unserem Umfeld betreffen.
Deshalb beleuchten wir in diesem Vortrag, welche Arten von Traumata es gibt, wie ein traumatisches Erlebnis im Nervensystem wirkt und welche möglichen Folgen es haben kann.
Darauf aufbauend wenden wir uns dem Thema Selbstregulation zu. Denn eine gute Selbstregulationsfähigkeit stärkt unsere psychische Widerstandskraft und bildet das Fundament für ein gesundes, zufriedenes Leben.

Vortragende: Martha Pany, BSc
Martha Pany ist Ergotherapeutin, Trainerin & Coach. Sie kennt Trauma und Trauma-Folgen nicht nur aus ihrer ergotherapeutischen Berufspraxis, sondern auch aus eigener Erfahrung. Im Vortrag teilt sie neben fachlichem Wissen auch Erkenntnisse und Erlebnisse aus ihrem persönlichen Erfahrungsschatz.